Veranstaltungen
Deutsch
 

"Nie wieder!“ - Vortrag zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht

Der Referent Oliver Vrankovic mit Pessach Andermann, Zeitzeuge und Autor des Buches „Der Wille zu leben"

"Nie wieder!“ - Vortrag zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht

 

Wann: Donnerstag, der 8. November 2018 um 19 Uhr

Wo: Kleiner Saal, Fasanenstr. 79/80, Berlin

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung des Mideast Freedom Forum Berlin und der Jüdischen Gemeinde zu Berlin

Wir bitten um Anmeldung unter: anmeldung@mideastfreedomforum.org

Vortrag in deutscher Sprache

Oliver Vrankovic zeigt anhand von Lebensgeschichten auf, was "Nie Wieder!" für Israel bedeutet. Auf der Basis von Lebensgeschichten beschreibt er den Erfahrungszusammenhang zwischen der Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden und der Bedrohung Israels durch eliminatorisch gesinnte Feinde und erörtert den Umgang Israels mit dieser Bedrohung. Der Vortrag zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht macht deutlich, wie die Erinnerung an die Shoah und das Eintreten für die Sicherheit Israels zusammen gehören.

Oliver Vrankovic arbeitet seit Jahren in der Pflege in einem Elternheim der Vereinigung der Israelis mitteleuropäischer Herkunft in Ramat Gan. Im Heim leben Zeitzeugen der Reichspogromnacht und Überlebende des Holocaust. Diese Generation gehört zu den Mitbegründern und Verteidigern des jüdischen Staates. Durch seinen intensiven Kontakt zu Überlebenden der Shoa ist er ein "Zeuge der Zeugen".

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Audio-Dokumentation der Veranstaltung

Hier findet sich die Audio-Dokumentation der Veranstaltung mit Oliver Vrankovic:

Teil 1 (MP3)

Teil 2 (MP3)