Veranstaltungen
Deutsch
 
English

Fakten gegen Mythen

Vortrag & Diskussion

Am 14. Mai 1948 ist mit der Verlesung der Unabhängigkeitserklärung durch Ben-Gurion der Staat Israel gegründet. Jörg Rensmann beleuchtet im Rahmen seines Vortrages wider gängige Mythen und Falschaussagen den Prozess der Etablierung jüdischer politischer Souveränität und die Notwendigkeit jüdischer Selbstbestimmung angesichts jahrtausendelanger Verfolgung.

Jörg Rensmann ist Programmdirektor des Mideast Freedom Forum Berlin (MFFB), das 2007 gegründet wurde und ein Zusammenschluss ist aus Wissenschaftler/innen, Publizist/innen, Mitgliedern jüdischer Organisationen und Exiliraner/innen und seither zu den Themen Antisemitismus, Israelfeindschaft, Islamismus und Rechtsextremismus arbeitet.

 Das Facebookevent findet sich hier.