About
Deutsch
 

Dr. des. Ulrike Becker

Leiterin Forschung


Ulrike Becker ist Historikerin und Forschungsleiterin im Mideast Freedom Forum Berlin (MFFB). Sie ist die Expertin des MFFB für den Iran und verantwortlich für Forschung, Pressemitteilungen, Medienberichte und Briefings für Journalisten und Politiker/innen. Sie entwickelt Konzepte gegen Antisemitismus und organisiert öffentliche Veranstaltungen und Vorträge.

Im September 2020 wurde sie an der Universität Jena über die deutsch-ägyptischen Beziehungen in der Nachkriegszeit promoviert. Ihre Dissertation trägt den Titel „‘Unsere Nazis in Ägypten.‘ Westdeutsch-ägyptische Beziehungen zwischen 1951 und 1965 im Spannungsfeld von Neuanfang und nationalsozialistischer Kontinuität“. Sie studierte Geschichte und Literaturwissenschaft an der Universität Hamburg und schrieb ihre Magisterarbeit über die Darstellung Israels in den deutschen Medien. 

Vor ihrem Eintritt in das MFFB arbeitete sie als ein Jahr als Historikerin bei "YIISA" - einem Institut für Antisemitismusforschung an der Yale University in New Haven / USA („Yale Interdisciplinary Initiative for the Study of Antisemitism“). Davor arbeitete sie in einer Unternehmensberatung in Hamburg und Berlin.

 
Kontakt:

 

Telefon: +49.30 - 209 95 852

Mail: becker(at)mideastfreedomforum(dot)org